Agility

„Agility“ = Bewegung, die hat man bei dieser Sportart wirklich ausreichend!

Agility ist eine relativ junge Sportart, die 1978 in England entstanden ist, und durch die perfekte Harmonie zwischen Mensch und Hund fasziniert. Die Begeisterung der Hunde an diesem Teamsport ist sehr groß und auch spürbar. Es ist interessant zu erleben, wie die Hunde, nur durch Körpersprache und Stimme – Leine und Halsband sind nicht erlaubt – präzise und schnell auf ihre Hundeführer reagieren.

Die Hunde müssen in der schnellstmöglichen Zeit über den kürzesten Weg innerhalb eines gestellten Parcours, den der Richter oder Trainer aufgebaut hat, dirigiert werden ohne dabei Hindernisse zu umgehen, Stangen abzuwerfen und die gestellten Aufgaben zu bewältigen – das ist Agility.

Agility wird auch in unserer Ortsgruppe mit großem Erfolg betrieben. Es ist wie alle anderen Hundesportarten auch, in verschiedene Ausbildungsstufen eingeteilt. A0 sind hierbei die Anfänger, es folgen die Stufen A1 und A2, bis man schließlich als Profi in A3 starten kann. Gestartet und trainiert wird ebenso in drei Größenklassen – Small (kleiner als 35cm Schulterhöhe), Medium (35-43 cm) und Large (größer als 43 cm) – um allen Teams die gleichen Chancen und Bedingungen einzuräumen. Diese Sportart ist somit für alle Hunderassen die Spaß an der Bewegung haben geeignet.
Wichtig sind bei dieser Hundesportart sichere Gerätearbeit, Teamwork, Motivation, Geschwindigkeit und Harmonie.

Trainingszeiten

  • Dienstag                             18:30 Uhr
  • Donnerstag                        18:30 Uhr
  • Sonntag                                9:00 Uhr

SOCIAL Media

Anfahrt

Datenschutzerklärung